Detlev Fock's Jazztherapie

 Rechts-chreibung

 

 

Ja, ja, ich weiß, daß man im Deutschen nicht‘s mit Apostroph‘s abtrennt. Die Niederländer schreiben Auto‘s, wenn sie die Mehrzahl des Benzinschluckers meinen und die Engländer, wenn sie den Besitz klären wollen. Aber ich lebe in einer Fock-Diaspora, die wenig mit der knackigen Kürze des Namens anzufangen weiß und gern ein „s“ oder „e“ dranhängt. Fock‘s ist orthopädisch eindeutig falsch, sorgt aber für Klarheit. Außerdem sieht dieser Spritzer nach oben rechts ganz lustig aus. Das führte zum nächsten Einwand aus berufenem schönen Mund, dieses Logo stände einer Biermarke besser an als einer Homepage. Recht hat sie und das nächste Projekt ist geboren, welches zu entwickeln eindeutig aufwendiger (abwendig die Treppenwendel zu begehen ist sicher einfacher) ist als dieses hier: www.jazzbier.de. Und damit sind wir schon bei den

Links

Natürlich weiß ich nicht, was die Kollegen aktuell publiziert haben, dafür übernehme ich keine Verantwortung. Wenn sie eine Querverbindung anklicken, müssen Sie selbst sehen, wie Sie damit zurechtkommen. Aber als ich sie mal ansah, fand ich sie gut.

Anregungen schreiben kann man mir unter: Brief(et)jazztherapie(Punkt)de, die spitze Feder zücken an Detlev Fock, Kirchstraße 33, 48282 Emsdetten oder telefonieren: 02572-952395.

Es kann sogar sein, daß ich ab und zu mal antworte.

 

Homepages

Eine Gruppe netter Musiker, die sich hörbar gut verstehen: www.swingsyndikat.de

Homepage der Jazzinitiative Glückstadt: www.jazzinglueckstadt.de

Homepage von Tobias Sudhoff, ansprechbar für allerbestes Jazzpiano, gehobene Kulinarik, Orchideenzucht und Kabarett: www.prof-spoon.de

Rabbi Rothschilds Combo: "Walter Rothschild and the Minyan-Boys" http://www.myspace.com/rabbinicaljazzliterature

Selbsthilfegruppe für erwachsene Leukämie-Patienten: www.selp.de

Hier werden Sie geholfen bei Lampenfieber, anderen Sorgen und Grübeleien: www.metakognitivetherapie.de

Sind unzertrennlich und sprühen vor Ideen: Richi am Saxophon und Gerd Bracht am Baß, die Zwillinge und die Blechgäng: www.diezwillinge.de

Helmut Lang: Bierbrauer, Sänger, Apfelbauer. Psychologe und Verleger und alles gut: www.helmut-lang-verlag.de

 

Filme

Schlußszene aus Helge Schneiders Film "Praxis Dr. Hasenbein": http://www.youtube.com/watch?v=0ggmB9mjSjM

"Not the shoes!" mit Tom Waits in "Down By Law" http://www.youtube.com/watch?v=GEr7xpCTTzQ

"Benny Golson" in der Reihe "The Jazz Masters Class Series from Lovola", Lehrvideo mit Auftritt und Erläuterungen zu seinen Kompositionen sowie Kommentaren zum Spiel von Musikstudenten: Worauf kommt es an? ASIN: B001AR4K6W, Über Amazon gefunden.

Musik

Der "Purim Song" nach "What a wonderful world" von Louis Armstrong, das er für die Bürgerrechtsbewegung schrieb: http://www.youtube.com/watch?v=T7hTOMqxydI 

Literatur

"Die Jazzmethode für Saxophon" von John O'Neill, ISBN-10: 3795751594 (Version für Altsaxophon). Wirklich guter Einstieg mit Mitspiel-CD. Die Version für Klavier wendet sich an den erfahreneren Musiker.

 "Einfach üben, 185 unkonventionelle Übetricks" von Gerhard Mantel, , Schott, ISBN-10: 3795787246

Über August-Wilhelm Scheer, Jazz und Wirtschaft: http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,638583,00.html

"Der Honig und der Stachel", Einführung in das liberale Judentum von Rabbiner Dr. Walter Rothschild. Mit viel englischem Humor geschrieben. ISBN-10: 3579065289

Für Eilige: "99 Fragen zum Judentum" von Dr. Walter Rothschild,
ISBN-10: 3579064231

Alternativ: "Jüdische Welt verstehen: Sechshundert Fragen und Antworten" von Alfred J. Kolatch, ISBN-10: 3865390439

Harry Kemelman: Die Rabbi-Krimis, in denen der Autor immer etwas Interessantes über jüdische Kultur erzählt.

"Kurze Geschichte Judentum" von Micha Brumlik, ISBN-10: 3941087533

"Nica's Dream: The Life and Legend of a Jazz Baroness" von David Kastin,
ISBN-10: 0393069400, die spannende Biographie der großen New Yorker Jazzmäzenin mit vielen Hintergrundsberichten über Jazzmusiker.

"Die Jazzmusiker und ihre drei Wünsche: Fotografiert und notiert von Baronesse Pannonica de Koenigswarter" ISBN-10: 3150106532. 300 Jazzmusiker verraten ihre drei wichtigsten Wünsche.

"Der kleine Taschentherapeut" von Arnold A. und Clifford N. Lazarus, ISBN-10: 342334315X. "In 60 Sekunden wieder o.K." steht auf der Hardcover-Version. 101 kurzgefaßte psychologisch fundierte Tips, aus einer Radiosendereihe entstanden.

"Neue Jazz-Harmonielehre" von Frank Sikora mit zwei CDs, ISBN 3-7957-5124-1

Spaß

Was Jazztherapie so alles heilt: http://de.uncyclopedia.org/wiki/Jazz

Spaß mit der Tradition: http://meshuggabeachparty.com/Home.aspx